Technische Mechanik 1

StartLernplattformTechnische Mechanik 1

Technische Mechanik 1

Themenübersicht

Hier geht’s zur TM1 Formelsammlung.

  1. Grundlagen der Technischen Mechanik 1
    1. Kräftezerlegung: Wie zerlegt man Kräfte?
    2. Drehmoment berechnen und Hebelarm erkennen
    3. Zentrales Kräftesystem: Kräfte mit einem gemeinsamen Angriffspunkt
    4. Statische Bestimmtheit von Tragwerken
    5. Streckenlast berechnen: Formeln und Überblick
  2. Lagerreaktionen und Lagerkräfte
    1. Lagerarten in der Mechanik
    2. Statische Bestimmtheit prüfen
    3. Lagerkräfte berechnen (Einführungsbeispiel)
    4. Lagerkräfte berechnen (Prüfungsaufgabe)
  3. Schnittgrößen, Schnittufer und Schnittgrößenverläufe
    1. Grundbegriffe der Schnittgrößen
    2. Schnittgrößen berechnen (Einführungsbeispiel)
    3. Schnittgrößen berechnen (Dreieckslast)
    4. Schnittgrößenverläufe zeichnen (Beispiele mit Erklärung)
  4. Schwerpunkte von Flächen, Körpern und Linien
    1. Flächenschwerpunkt ausgewählter Flächen: Überblick und Formeln
    2. Schwerpunkt berechnen (ausführliche Prüfungsaufgabe)
  5. Fachwerke und Stabkräfte
    1. Nullstäbe erkennen mit den Nullstab-Regeln
    2. Theorie und Beispielaufgabe zum Ritterschnittverfahren
    3. Theorie und Beispielaufgabe zum Knotenpunktverfahren
  6. Haftung und Reibung
    1. Grundlagen der Haftreibung und Reibung
    2. Aufgabe zur Reibung (Kiste auf schiefer Ebene)
    3. Seilreibung und Seilhaftung: Theorie und Rechenaufgabe

Nutze auch den Online-Passungsrechner.

Was ist Technische Mechanik 1?

Technische Mechanik 1 ist ein Teilgebiet der Mechanik und befasst sich im Wesentlichen mit der Berechnung von Kräften, die sowohl auf einem Körper als auch in einem Körper, also im Querschnitt des Körpers, wirken. Die wichtigsten Werkzeuge in Technische Mechanik 1 (TM1) sind die sogenannten Gleichgewichtsbedingungen bzw. das Kräftegleichgewicht und das Momentengleichgewicht. Ruht nämlich ein Körper, so ist die Summe aller auf diesen Körper einwirkenden Kräfte und Momente gleich null. Dieser Umstand wird daher genutzt, um die gesuchten Kräfte in TM1 zu bestimmen. In der Technischen Mechanik 1 werden ausschließlich ruhende Körper betrachtet. Daher wird TM1 auch oft Statik genannt. Die Kenntnisse in TM1 bilden das wichtigste Fundament für alle technischen Berechnungen und für jeden ingenieurtechnischen Studiengang.

Technische Mechanik 1 INGTUTOR